Quinta do Javali 

- der “verborgene Schatz“ der Region Douro

 

Die Sociedade Agricola do Javali ist ein im Jahre 2000 gegründetes Familienunternehmen. Unter Achtung und Beibehaltung der traditionellen Anbau- und Produktionstechniken der Region Douro werden regionaltypische DOC Douro und Portweine hergestellt. Für die Weinproduktion hauptverantwortlich ist der Önologe Antonio Mendes.
Das familieneigene Weingut Quinta do Javali liegt am linken Ufer des Flusses Douro in der Gemeinde Nagoselo do Douro – Sao Joao da Pesqueira. Der Ort verfügt über eine lange Portweintradition, welche bis zum Ende des 17. Jahrhunderts zurück reicht. Die typischen und alten Steinterrassen des Anwesens zeugen von der Geschichte des Weinbergs.

 

 

Die Quinta do Javali (port. Javali zu deutsch Wildschwein) umfasst rund 20 Hektar Weinanbaufläche. Die Rebflächen mit Nordostausrichtung liegen in einer Höhe zwischen 150 und 300 Meter über dem Meeresspiegel und bestehen hauptsächlich aus Schieferböden. Die Rebwurzeln reichen dabei teilweise bis in eine enorme Tiefe, mit einer daraus resultierenden Komplexität bzw. Vielschichtigkeit der Weine. Folgende typische Rebsorten werden kultiviert: Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinto Cão, Touriga Nacional, Tinta Barroca und Sousão. Die Sociedade Agricola Quinta do Javali zählt zu den kleinsten Portweinerzeugern der Region. Die Weinhandelsagentur Gaudiovinum ist stolz die bereits mehrfach ausgezeichneten Port- und Douroweine der Quinta do Javali in Österreich anbieten zu können.